Mainz-Vorstand Schröder bestätigt „Mondangebot aus England“ für Gabmin