Hübner bestätigt Spekulationen um Juve-Wunderkind – Trapp-Gerücht ist „Wunschdenken“