Für Borussia Mönchengladbach gilt: Die Abwehr muss stabiler werden