Champions League Tickets: FC Schalke 04 – FC Porto, 18.9.2018

Champions League Tickets: FC Schalke 04 - FC Porto, 18.9.2018
Foto: bundesliga-tickets.net

Der FC Schalke 04 eröffnet die neue Champions League-Saison mit einem Heimspiel (18.9.2018) gegen den FC Porto. Domenico Tedesco und sein Team möchten mit einem Sieg in die Königsklasse starten. Die Nachfrage nach Schalke Porto Tickets ist groß, die Veltins-Arena wird zweifelsfrei ausverkauft sein. Wenn Sie auf der Suche nach Schalke Porto Tickets sind, nutzen Sie unseren Online-Preisvergleich finden Sie ihre Wunschtickets auf dem Ticket-Zweitmarkt.

Nach drei Jahren „CL-Abstinenz“ feiert der FC Schalke 04 diese Saison sein Comeback in der Königsklasse. Die Königsblauen haben unter Jung-Trainer Domenico Tedesco zu alter Stärke gefunden und möchten nun auch in der Champions League für Furore sorgen. Wichtig wird es für S04 sein vor allem seine Heimspiele zu gewinnen, dann hat man durchaus auch gute Chancen die Gruppe D auf einen der ersten beiden Plätze zu beenden. Direkt am 1. Spieltag spielt Schalke in der heimischen Veltins-Arena gegen den FC Porto, einen alten Bekannten aus der Champions League.

Champions League Tickets: FC Schalke 04 – FC Porto, 18.9.2018

1. Spieltag - Champions League 2018/19 noch 31 Tage

FC Schalke 04 - FC Porto

Dienstag

18.09.2018

21:00 Uhr

Anbieter
Ticketpreis
Hinweise
ab 68.00 € *
zzgl. Servicegebühr und ggf. Versandkosten
ab 141.00 € *
zzgl. Servicegebühr und ggf. Versandkosten
ab 275.00 € *
zzgl. Servicegebühr und ggf. Versandkosten

* Ticketspreise sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderung der Preise möglich.

Ticket-Alarm

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Wunschpreis ein und wir infomieren Sie mit unserem Ticket-Alarm sobald die Tickets zum gewünschten Preis verfügbar sind.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich der FC Schalke 04 und Porto in der Königsklasse „über den Weg laufen“. Die meisten Schalker-Fans erinnern sich sicherlich nur zu gut an die CL-Saison 2007/08 als man im Achtelfinale gegen die Portugiesen spielte und sich in zwei packenden Duelle am Ende im Elfmeterschießen in Porto durchsetzen konnte. Großer Held damals auf Seiten der Schalke war ein gewisser Manuel Neuer, der mit seinen Paraden im Rückspiel maßgeblich an dem Weiterkommen beteiligt war.

Aber auch der FC Porto hat Gelsenkirchen in guter Erinnerung. Grund hierfür ist das gewonnen CL-Finale im Jahr 2004, als man mit einem 3:0-Sieg in der Veltins-Arena gegen den AS Monaco den bis dato größten Erfolg in der Vereinsgeschichte feiern konnte. Der portugiesische Meister freut sich auf die Rückkehr ins Ruhrgebiet und äußerte sich am Abend der Auslosung via Twitter wie folgt dazu: „Es ist immer ein Vergnügen nach Gelsenkirchen zu kommen.“

Wie komme ich an Schalke Porto Tickets?

In knapp zwei Wochen rollt der Ball in der Veltins-Arena, viel Zeit bleibt den S04-Fans damit nicht mehr um sich Schalke Porto Tickets zu sichern. Wer kein Glück im Vorverkauf hatte, findet auf dem Ticket-Zweitmarkt entsprechende Eintrittskarten. Nutzen Sie hierzu am besten unseren unabhängigen Online-Preisvergleich und sichern Sie sich die günstigsten Schalke Porto Tickets im Internet.